ARNIKA SENFT ein bisschen kennenlernen:

spielerisch kreativ

als geborene gaertnerin

Ich arbeite seid über 15 Jahren mit großen Gruppen in Schulen, mit Klassen und  Lehrern rund ums Theater machen, -schauen und -spielen.

Theater, Tanz, Bewegung, Körperausdruck und Yoga sind meine Arbeitsfelder.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Ich liebe die Arbeit mit Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit.

 

Ich bin Großgruppenexpertin und -dompteurin: Meisterin darin, Spiel , Spaß, Spannung und Gemeinschaftsgefühl zu kreieren.

Ich kann zusammen mit einer Gruppe aus fast nichts eine ganze Welt zaubern. Den Goldschimmer in dem, was da ist, sehen - und dann gut ausleuchten.

 

Ich lebe mit zwei coolen kleinen Goldmenschlein und Lieblingsmann mitten in Frankfurt - da gibt´s Tage, wo nix ist mit Goldschimmer sehen und andere: da brauchst du ´ne Sonnenbrille, um nicht blind zu werden vor lauter Goldleuchten. Leben halt.

 

Von meinen herrlichen Abschlüssen, super Diplomen, guten Ausbildungen, tausend Erfahrungen und tollen Referenzen erzählen ich gerne jenen, die mich danach fragen. 

Mir ist so viel wichtiger, was die Menschen sagen, die mit mir arbeiten.

Zertifikate vom Leben direkt. Das sind die Besten!

 

 

 

 

 

wilde Arnikablumen wachsen in diesem Garten.

Nicht nur im Gebirge...

und nicht nur in gelb....

Diese ganz spezielle Arnika gönnt sich rosa Blüten. Warum denn auch nicht?!

Die Geschichte meiner Namen ist ungewöhnlich und zu lang und zu persönlich für eine Webseite.

Wer aber nach einem gemeinsamen Arbeitstag noch Lust auf erstaunliche Geschichten hat ist herzlich eingeladen zu fragen.

Hier sei nur der Beweis geliefert, dass ich tatsächlich eine geborene Gärtnerin bin

und dieser Garten voller Wildblumen bei mir in allerbesten Händen ist!

ein kleiner einblick in meine arbeit als theaterpädagogin

oder

was ich mache wenn ich in meinen Galaxy Leggins in die schule fahre

statt Gucken lieber hören?

ich erzähle euch hier im Podcast mit Queerdenken ganz persönlich von meinem Weg

doppelte Podcast Premiere - es war für Julia und mich das erste mal...


danke an die gebärmütter inken & katrin

Arnika arbeitet als Herzenspädagogin in einer kunterbunten Vielfalt. So wie in einem wilden Blumengarten. In dieser Podcastfolge teilt sie mit euch Gedanken rund um BodyLoveEmpowerment, denn gerade Mamas sollten sich und ihren wundervollen Körper der Leben erschaffen hat feiern. Oder wenigstens ab und an mit einem freundlichen Blick betrachten.

Ihr persönliche Reise zu mehr Wertschätzung und Liebe für sich selbst hat mit dem Mamawerden begonnen. Heute sind ihre Kinder 12 und 9 und sie selbst möchte mit ihrer Arbeit anderen Mamas ein paar Abkürzungen auf deren Weg ermöglichen. Sie begleitet in Workshops, online Angeboten, for free Inspiration oder 1 zu 1 Coachings. Genau so wie es gerade gebraucht wird.
In ihrer Arbeit möchte sie Zugänge und Raum schaffen damit das persönliche Potential aufblühen kann. Denn sie ist fest davon überzeugt, das wir Mamas genauso wundervoll und vollkommen sind wie wir unsere zarten kleinen Menschenwunder oft erleben.
Stell dir vor, du könntest dich selbst mit genauso liebevollen Augen betrachten wie dein Baby!
Und jetzt stell dir vor dein eigener Körper käme dir so phantastisch und ich vollkommen vor wie der Deines Babys! Das wäre doch Wahnsinn, oder?


Unsere Welt braucht mehr Liebe!
Und am Besten fangen wir - wie immer eigentlich - bei uns selbst damit an.
Um unseren Kindern vorzuleben was wir uns für ihre Zukunft wünschen.

wo ihr noch mehr von mir findet

andere Projekte, Kooperationen, und und und...

unverschämt mutig

Ein Workshopkonzept für mehr Mut

spielen mit der Rolle

eine "inschool" Fortbildung für Lehrer*innen aller Schulformen. Methodenkoffer aufüllen und die Kolleg*innen spielend neu kennenlernen

frauenwelten

Frauenwelten Frankfurt

unabhängiges Netzwerk für Frauen aus allen Welten in Frankfurt

Austausch - Input - Reflexion - Gemeinschaft

Pfadfinderin sein

seid meiner Kindheit gehöre ich zu einer Gemeinschaft von Pfadfinderinnen

ich liebe die Freiheit, Wildheit und das Glück dort: Abenteuer, Natur, Gemeinschaft

hier habe ich so viele Schätze und Talente für meinen großen Koffer gefunden, gesammelt und erprobt

gute 5 Jahre begleitete ich die ehrenamtliche Arbeit als Jugendreferentin in Teilzeit